Dienstag Training

Liebe Sportfreunde,

gute Nachrichten ! Für den Dienstag hat sich Ludger, unser Neuzugang der ersten Mannschaft, bereit erklärt, für interessierte Spieler ein Training anzubieten. Nach seinen Worten handelt es sich um ein differenzielles Systemtraining, das in einigen Varianten auch über die Grenzen der normalen Tischtennisregeln hinaus geht. Es wird aber auch Bekanntes, wie z. B. Training mit dem Balleimer geben. Wenn Ihr interessiert seid, tragt euch rechtzeitig in den doodle https://doodle.com/poll/6yynhfvbduw9yzfx ein. Das Training findet NICHT statt, wenn weniger als vier Teilnehmer im doodle stehen.

Eure Abteilungsleitung.

Auf in die Rückrunde !

Liebe Sportfreunde,

2019 hat begonnen und die meisten von Euch sind mit guten Vorsätzen nicht nur ins Neue Jahr, sondern auch in die Rückrunde gestartet. Zu Beginn des Jahres lässt sich feststellen, dass einige Mannschaften auf einem sehr, sehr bescheidenen Tabellenplatz stehen. Bei der Suche nach den Gründen lassen sich zwei entgegengesetzte Trends beobachten. Zum einen erleben wir seit einem halben Jahr einen erfreulichen Zulauf in der Jugendabteilung und zum anderen müssen wir im Erwachsenenbereich zunehmend Abgänge aus beruflichen oder gesundheitlichen Gründen hinnehmen. Diese Situation müssen nun die übrigen Spieler kompensieren. Wir wissen, dass das nicht einfach ist und rufen deswegen alle Mitglieder der Abteilung auf, sich stärker für den Verein zu engagieren und für die Abteilung Tischtennis zu werben. Wir haben im Gegensatz zu vielen anderen Berliner Vereinen tolle Trainings- und Wettkampfbedingungen, die wir auch in Zukunft mit Spielfreude nutzen wollen.

Eure Abteilungsleitung.

Bei herrlichem Sonnenschein

beendeten wir am vergangen Sonntag unsere Vereinsmeisterschaften. Wir trennten uns vom üblichen Vierer-Gruppensystem und ermöglichten durch eine Achter- und eine Neunergruppe eine riesige Anzahl von Spielen und spannenden Platzierungsgefechten. Nach der Gruppenphase gönnten sich alle ein kühles Wasser und ein Happen vom Buffet und verfolgten gemeinsam die Halbfinals. Fast alle Spieler hatten nun 30 Sätze in den Knochen. Trotzdem gab es viel Beifall und Jubel für die letzten Vier. Johannes hatte im Halbfinale die stärkeren Nerven gegen Niccolo und Philipp bezwang Leon. Philipp bezwang dann im Finale Johannes mit 3-0. Bis zum Ende gab er keinen einzigen Satz ab und war damit klarer Sieger des Turniers. Niccolo gewann gegen Leon das Spiel um Platz drei. Wir möchten uns bei allen Unterstützern und Helfern herzlich bedanken. Turnier und Termin haben sich bewährt und bestimmt sehen sich die Teilnehmer im nächsten Jahr wieder oder besser – wie ein bekanntes Vereinsmitglied sagen würde – beim nächsten Mal bin ich auch dabei.

Harald

DIE Vereinsmeisterschaft 2018

Die neue Saison wirft Ihre Schatten voraus und in wenigen Wochen werden die ersten Punktspiele stattfinden. Um die sommerlich arme Spielpraxis zu bereichern, laden wir Euch herzlich zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft am 16. September um 12 Uhr ein. Die Halle ist ab 11 Uhr geöffnet und die Turnierstruktur machen wir von der Anzahl der Teilnehmer abhängig. Ihr könnt Euch gern VORHER schon mal über unseren Whatsapp Chat anmelden, damit wir so ungefähr wissen, wieviel Spieler sich beteiligen werden. Für Kaffee und Getränke sorgen wir und schön wäre es, wenn Ihr Kuchen oder andere Kohlenhydrate mitbringen könntet. Den Grill stellen wir auf, wenn das Wetter mitspielt.

Wir freuen uns auf einen sportlichen und kommunikativen Sonntag mit Euch, Eure Abteilungsleitung.

Urlaub und Bälle

Wir wünschen allen Spielern erholsame Ferientage fernab von Alltag und Training. Auch unser Sport wird eine Pause machen, denn die Halle wird ab 6. August wegen Malerarbeiten mindestens für eine Woche geschlossen. Wir werden Euch rechtzeitig informieren, wenn der Trainingsbetrieb wieder beginnen kann.

Das Thema Plastikball ist inzwischen auch bei vielen Mannschaften angekommen. Wer mal in die Tabelle der Bezirksliga schaut, wird feststellen, dass zehn Mannschaften mit acht unterschiedlichen Balltypen an den Start gehen. Deswegen werden wir die Zeit der Hinrunde nutzen, um die Spieleigenschaften der unterschiedlichen Bälle zu testen. Offiziell werden die Hinrundenspiele mit Zelluloidbällen der Marke Schildkröt absolviert, die erste Mannschaft spielt mit dem Plastikball der Marke Nittaku Premium. Die Umstellung auf einem Wettkampfball aus ABS wird dann zur Rückrunde erfolgen.

Eure Abteilungsleitung

Kinder- und Jugendvereinsmeisterschaft

Liebe Sportfreunde,

am 06. Mai findet unsere Kinder- und Jugend- Vereinsmeisterschaft als ein Familienfest statt. Einlass ist ab 11 Uhr. Beginn des Turniers ist 12 Uhr, Meldeschluss 11.30 Uhr. Wir werden in Gruppen und KO-Runde spielen, dass jeder mehrere Spiele bestreiten kann. Für die Eltern und Geschwister werden wir Spiele anbieten. Es wird zum Beispiel einen Riesen- Rundlauf-(Chinesisch)-Tisch geben. Zum Betreten der Halle braucht man Hallenturnschuhe. Die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft bitte per Mail an ralph@rotation.de bis zum 20.04. bestätigen und die Anzahl der Begleitpersonen angeben, damit wir planen können. Für Grill- Würstchen und Getränke wird gesorgt. Es wäre schön, wenn einige Eltern einen Kuchen backen würden (Kuchenbasar) und einige Freiwillige für jeweils eine Stunde das Grillen übernehmen könnten von 12 bis 16 Uhr. Bitte Kuchen und Grilleinsatz mit mir telefonisch verabreden (01718708606).

Mit sportlichen Grüßen,
Ralph- Jörg Jacob, Jugendwart

Hallendienste

In punkto Hallendienst gibt es derzeit ernste Engpässe. Wir suchen dringend Sportfreunde, die am Montag und vertretungsweise auch an anderen Tagen die Halle schliessen, auch wenn es nur zeitweise ist. Freiwillige können den Hallendienst persönlich in der Halle ansprechen. Ganz aktuell, am kommenden Montag und Dienstag und in der Woche vom 24. Februar bis zum 3. März will doch niemand vor verschlossenen Türen stehen.

Max.